Eiscup Innsbruck

 

 

Lara zeigte in der großen Altersklasse der Basic Novice Läuferinnen eine spritzige Kür mit sauber gelungenen Sprüngen. Leider blieb sie bei den Pirouetten nicht ganz fehlerfrei, sodass sie einen möglichen Spitzenplatz verpasste und in der 32 Starterinnen großen internationalen Altersklasse den 10. Rang erreichte.

Auch in der Altersklasse Advanced Novices von Denise und Selina war ein großes Starterfeld von 29 Läuferinnen aus sechs Nationen am Start. Selina konnte sowohl beim Kurzprogramm als auch in der Kür saubere Programme zeigen und erreichte den guten 12. Platz. Denise rutschte nach einem aussichtsreichen 8. Platz im Kurzprogramm mit einer nicht ganz fehlerfrei gezeigten Kür auf den 15. Gesamtrang ab. Beide Mädchen konnten sich nach dem starken Bewerb nicht erholen und reisten von Innsbruck sofort weiter zum Mozart Cup, bei dem sie am Sonntag mit unserem SYS-Team am Start waren.

Zurück